Sonntag

Geschlossen

  • Mo Montag Geschlossen
  • Di Dienstag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Mi Mittwoch 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Do Donnerstag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Fr Freitag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Sa Samstag 07:00 - 14:00
  • So Sonntag Geschlossen

Kalbsrack mit Thymianbutter

20. März 2014

ZUTATEN für 8 – 10 Personen

3 – 3,5 kg Rack vom Schweizer Kalb (am Stück)
2 – 3 EL Olivenöl
Grobes Meersalz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 g Butter
1 Bund Zitronenthymian
3 – 4 TL Zitronensaft

ZUBEREITUNG

1. Kalbsrack dünn mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2. Grill mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze vorheizen. Indirekte Hitze für das Grillgut erzeugen, indem die Grillkohle nur auf einer Seite des Rosts verteilt wird. (Ist bei Kugelgrillen nicht nötig, da indirekte Hitze eingestellt werden kann.)

3. Kalbsrack zuerst mit der Fleischseite auf den Grillrost legen. Dabei die dicke Seite der Glut zugewandt. Für ca. 45 Minuten geschlossen grillieren. Kalbsrack wenden, sodass die Knochen in Richtung Glut zeigen. Nochmals 45–60 Minuten grillieren. Die Kerntemperatur soll 65 Grad betragen. Fleischthermometer dafür verwenden (darf beim Messen den Knochen nicht berühren).

4. Kalbsrack vom Grill nehmen, in Alufolie wickeln und 15 – 20 Minuten ruhen lassen.

5. In der Zwischenzeit Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, abgezupfte Thymianblätter zugeben, mit Salz und Zitronensaft würzen. Kalbsrack in Scheiben schneiden und mit der Thymianbutter servieren.

Dazu passt gebratener Broccoli.