Donnerstag

07:00 - 12:00
14:30 - 18:30

  • Mo Montag Geschlossen
  • Di Dienstag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Mi Mittwoch 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Do Donnerstag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Fr Freitag 07:00 - 12:00 / 14:30 - 18:30
  • Sa Samstag 07:00 - 14:00
  • So Sonntag Geschlossen

Wir suchen Nachwuchs! Sichere jetzt deine Lehrstelle!

13. Februar 2017

Du möchtest Handwerk mit Kreativität verbinden? Du bist ein grosser Fleischliebhaber und willst alles über Cervelas, Bündnerfleisch und Co. wissen? Dann könnte

Tanja Kratzer, Fleischfachfrau in Ausbildung

20. Januar 2017

«Das Büro ist nicht meine Welt»   «Es ist nicht so, dass wir gross, stark und dumm sind. Wir sind gross, stark und gescheit.» Die-jenige, die das sagt,

Wie behandle ich Fleisch?

13. April 2016

Die Fleischverarbeiter der Schweiz garantieren Qualität, Sicherheit, Frische und Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte. Wohl darum liegt hiesiges Fleisch im Trend.

Geschmortes Gitzi mit Weisswein, Pancetta, Kerbel, Tomaten und Zimt

7. Februar 2016

Geschmortes Gitzi mit Weisswein, Pancetta, Kerbel, Tomaten und Zimt ZUTATEN: für 6 Personen 1 Gitzi-Stotzen (ca. 1200 g) vom Schweizer Gitzi 1 Gitzi-Rücken (ca.

Brasato all’Italiana

20. März 2014

ZUTATEN: für 4 Personen 1,2 kg Rindsschulterbraten Salz und Pfeffer aus der Mühle 2 EL Erdnussöl 1 Lauch, in Würfel geschnitten 2 grosse Karotten, in Würfel

Kalbsrack mit Thymianbutter

20. März 2014

ZUTATEN für 8 – 10 Personen 3 – 3,5 kg Rack vom Schweizer Kalb (am Stück) 2 – 3 EL Olivenöl Grobes Meersalz Schwarzer Pfeffer aus der Mühle 200 g Butter

Im Balsamico geschmorte Kalbsbacke

20. März 2014

ZUTATEN für 4 Personen 8 sorgfältig parierte Kalbsbacken Salz und Pfeffer 8 geschälte Schalotten 4 geschälte Tomaten 2 geschälte Karotten wenig Sellerie 50

Lammrack mit Kräuterkruste an Rotweinsauce

18. März 2014

ZUTATEN: für 4 Personen 2 grosse Lammracks à ca. 450-500 g 1/2-3/4 TL Salz, schwarzer Pfeffer Öl zum Braten 4-6 EL scharfer Senf Einige Petersilien-, Rosmarin-

Kurz gebratenes Rindshuftplätzli mit Peterli-Kartoffeln

18. März 2014

ZUTATEN: für 4 Personen 4 Tranchen geräucherter Speck 1 EL Paprika 2 EL scharfer grobkörniger Senf 4 EL Olivenöl 4 geschälte Zwiebeln, in Streifen geschnitten

Kalbskotelett mit Salbei, Zitrone und Mascarpone

18. März 2014

ZUTATEN für 4 Personen 1 Bio-Zitrone 1 Zweig Salbei 4 EL Olivenöl 4 Kalbskoteletts à ca. 200 g vom Schweizer Kalb Pfeffer aus der Mühle, Salz 3 EL Mascarpone